Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Vereinbarte Termine sind als Richtzeiten anzusehen.
Die nicht zeitlich planbare, jedoch vorrangige Betreuung von Patienten mit akuten Erkrankungen, Patienten mit besonderen Bedürfnissen, Rettungspatienten und Kindern sowie eventuell verlängerte Diagnose-, Besprechungs-, Therapie- und Operationszeiten können das Einhalten vereinbarter Termine unmöglich machen und zu Wartezeiten führen.

Die Wartezeit für Patienten ohne vereinbartem Termin kann zumeist nicht vorausgesagt werden.
Die letztendliche Arbeitsplanung und der Aufruf der Patienten erfolgt nach medizinischen und organisatorischen Notwendigkeiten und obliegt ausschließlich dem verantwortlichen Arzt.

Es wird dringend gebeten, vereinbarte Termine, die seitens der Patientinnen und Patienten nicht eingehalten werden können, ehestmöglich telefonisch oder online zu stornieren.